FANDOM


Der Volumencache (auch Festplatten-Cache genannt) ist ein Portion Speicher, die für ein beschleunigten Zugriff bei Festplattenoperationen sorgt. Ab System 7 ist es für immer eingeschaltet (unter System 6 und frühere Versionen konnte es ein- und ausgeschaltet werden).

Dieser kann im Kontrollfeld Speicher verändert werden. Bis zum System 7.5 galt ein komischer Regel: das "richtige Wert" war unterschiedlich, je nachdem gemäss das Wert des Speichers, die physikalisch auf der Mac fand. Übertretungen dieses Wertes machte der Macintosh langsamer! Ab System 7.5 normalisierte der Situation: je grösser der Cache-Grösse, desto schneller läuft der Mac.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.